GRC-Ausbildungsplatz Hammoor
Herzlich Willkommen, Hundefreunde!
 
 
 

Unsere Ziele:

 

Zielsetzung unserer Arbeit ist eine rassetypische Ausbildung und Förderung Deines Golden Retrievers entsprechend seiner Anlagen. Je nach Ausbildungsstufe könnt ihr zusammen eine Prüfung ablegen. Wir sind Kooperationspartner des GRC (Golden Retriever Club e.V.) und damit anerkannter VDH/ FCI Ausbildungsplatz. Die Ausbildung richtet sich nach der Prüfungsordnung des GRC.

 Wir trainieren in folgenden Gruppen:

  • Welpengruppe
  • Junghundegruppe
  • Dummygruppe
  • Dummy Fun Gruppe für die Profis


Folgende  anerkannte Prüfungen können bei uns zu bestimmten Terminen abgelegt werden:

  • Wesenstest
  • Formwert
  • Zuchtzulassung
  • Begleithundeprüfung A (mit/ohne Schuss)
  • Begleithundeprüfung B (mit/ohne Schuss)
  • Dummyprüfung E (mit/ohne Schuss)

Wir bilden in unterschiedlichen Gruppen aus. Die einzelnen Gruppen werden jeweils von mindestens einem Ausbilder betreut.

  • Welpengruppe      (Besonderheiten der Welpenausbildung ( richtet sich nach Anfragen)
  • Junghunde
  • Begleithundeprüfung A
  • Begleithundeprüfung B
  • Dummyprüfung E


Weiter Aktivitäten sind:

  • Tierfotografie durch Sabrina Dührkop
  • Erste Hilfe am Hund
  • Trimmseminare
  • Ausflüge in die Natur 


Platzordnung Ausbildungsplatz Hammoor 

Dein Hund ist haftpflichtversichert. Die Versicherung schließt den Besuch eines Ausbildungsplatzes mit ein. 

Dein Hund sollte gegen Tollwut gültig geimpft sein. Bitte hab Verständnis, dass wir zum Schutz für Mensch und Hund nur gültig geimpfte Hunde oder Hunde mit Titer-Nachweis aufnehmen.

Bitte parkt eure Fahrzeuge auf dem Platz oder so, dass landwirtschaftliche Fahrzeuge keinesfalls behindert werden.

Der Trainingsplatz sollte nur mit einem angeleinten Hund betreten werden. Vor und nach dem Training ist für die meisten Hunde Freilauf. In dieser Zeit hat der Hund weder Geschirr noch Halsband zu tragen, um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Jeder hat ein Auge auf seinen Hund und unterbindet unerwünschtes Verhalten. Buddeln auf dem Platz ist nicht erlaubt. Läufige Hündinnen können leider nicht am Training teilnehmen.

Die Einteilung in die verschiedenen Ausbildungsgruppen erfolgt durch die Ausbilder.

Bitte beseitige die „Geschäfte“ deines Hundes aus Rücksicht auf andere. Schaufel und Harke zum Entsorgen sind auf dem Hundeplatz zu finden. Kottüten sind bitte selbständig zu entsorgen und nicht im Müllsack am Unterstand.

Bitte bringe Leckerchen als Belohnung für deinen Hund mit. Füttere bitte nur deinen Hund! Manche Hunde haben z.B. eine Futtermittelallergie oder vertragen keine „Fremd“ Leckerlis; wir bitten dich, die jeweiligen Besitzer der anderen Hunde zu fragen, bevor du Leckerlis verteilst. Um Beißvorfälle aus Futterneid zu unterbinden, werden während Freiläufen keine Leckerlis verteilt. Bitte achte ggf. auf den Individualabstand zu anderen Hunden.

Raucher bitten wir, die Zigarettenstummel ordnungsmäßig zu entsorgen. Für Hunde ist die Aufnahme von Tabak giftig!

Bitte verlasse den Trainingsplatz nur mit angeleintem Hund.

Wir erstellen eine Kontaktliste mit allen Daten, wie z.B. Tel-Nr., Adresse, E-mail, die allen zugänglich ist. In regelmäßigen Abständen machen wir auch Fotos vom Geschehen auf dem Platz, um diese auf unserer Homepage und in unserer Whatsapp Gruppe zu veröffentlichen. Solltest du mit der Veröffentlichung der Daten und Fotos von dir oder von deinem Hund nicht einverstanden sein, so informiere uns bitte. Sollte versehentlich doch etwas veröffentlicht worden sein, so bitten wir um Entschuldigung. Die Daten/Fotos werden dann natürlich umgehend gelöscht!

Bitte teile uns rechtzeitig mit, wenn du nicht am Training teilnehmen kannst. Entweder über die gemeinsame Whatsapp Gruppe oder den jeweiligen Ausbilder. Auch wir verpflichten uns, rechtzeitig Änderungen mitzuteilen oder ein Training abzusagen. Dies kann auf Grund von Krankheit, zu schlechtem Wetter oder aus wichtigen privaten Gründen unter anderem auch mal sehr kurzfristig sein. Meistens wird aber für Vertretung gesorgt.

Einmal jährlich findet ein freiwilliger Arbeitsdienst statt. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Wir freuen uns über jede helfende Hand. Alternativ kann ein Beitrag von 5€ (gerne auch mehr J) entrichtet werden.

Wir können dich nur in deinem Training anleiten und dir entsprechende Hilfestellungen geben. Lernerfolg beim Hund kann nicht garantiert werden, vor allem nicht, wenn nicht stetig und konsequent mit dem Hund weiter trainiert wird. In unseren Trainings wirst du angeleitet, wie du privat trainieren kannst. Für Schäden an Hundeführer/in und/oder Hund, die auf dem Platz verursacht werden, wird keine Haftung übernommen.

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir Trimmseminare, Ringtrainings, Erste-Hilfe-am-Hund-Kurse o.ä. Bei Interesse sprich uns gern an.

Trainingszeiten und aktuelle Infos (z.B. Trainingsausfall) kannst du auch der Homepage entnehmen (http://www.grc-ausbildungsplatz-hammoor.de).